Biobaimwolle 2011

Yogahosen

Yogahosen sollten weit, weich und bequem sein. Üblicherweise sind dies Schlaghosen oder Hosen, die ungefähr Knielänge haben. Ihr Sitz ist bequem und sie dürfen nicht kneifen, damit der Blutfluss nicht behindert wird. Das Wohlgefühl des Trägers oder die Trägerin ist sehr wichtig. Die Hose sollte die Übungen nicht behindern.
Im Sinne des Yoga und dem dahinter liegenden Grundgedanken ist Yogakleidung aus natürlichen Materialien gefertigt. Synthetik sollte vermieden werden, denn Naturstoffe unterstützen das Wohlgefühl der Trägerin und den Grundsatz der Natürlichkeit. Die übrige Yogabekleidung …