Mode > Kleider > Abendkleider

Abendkleider

Die Bekleidung einer Dame wie z.B. die Abendkleider 2011 oder eines Herrn auf einem festlichen Anlass drückt neben Stil, Glanz und Glamour auch ihre/seine Wertschätzung aus. Feste, wie Jubiläen, Hochzeiten, Bälle oder Konzerte sind der Rahmen für extravagante Abendmode. Frauen in chicen Abendkleidern, tollen Cocktailkleidern, rauschende Ballkleider oder im klassischen “kleinen Schwarzen” garantieren unvergessliche Momente eines schönen Abends. Die Herren imponieren mit einem modischen Anzug oder dem zeitlos eleganten Smoking.

Bei der Wahl der Farbe und des Schnittes der Abendkleider 2011 bzw. Abendgarderobe spielen der eigene Geschmack, der Stil und besonders die neueste Mode eine große Rolle. Auch der spezielle Anlass ist ausschlaggebend für die Auswahl des Kleides. Einige Damen bevorzugen die schlichte Eleganz, während andere gern extravagant, ja schrill oder provozierend sexy erscheinen möchten. Eine Party im kleineren Rahmen erfordert im Allgemeinen keine großen Roben. Mit einem flotten Cocktailkleid oder dem kleinen Schwarzen ist man dort gut angezogen. Diese Kleider sind kürzer geschnitten, mit zurückhaltenderem Dekolleté ausgestattet und nicht so aufwändig gestylt wie “große” Abendkleider oder Ballkleider, aber dennoch festlich, elegant und zeitlos schön seit ihrer Erfindung durch die Modeschöpferin Coco Chanel.

Die traditionsreichen, aus edelsten Stoffen gefertigten, sehr langen Ballkleider sind von besonderer Bedeutung für die festliche Abendmode und werden nur zu ganz speziellen Anlässen, wie beispielsweise auf einem Opernball getragen. Sie wirken üppig, sind oft reich mit Pailletten, Stickereien oder Zierperlen verziert und haben mitunter eine Schleppe. Das Dekolleté ist großzügig oder zurückhaltend gestaltet, die Ärmel sind kurz oder lang.

Das lange Abendkleid (auch Maxikleid genannt) eignet sich gut für Theaterbesuche und den Besuch eines klassischen Konzerts. Traumhafte Abendkleider mit raffinierten Schnitten, zum Beispiel im Empire-Stil, im trägerlosen Bandeau-Schnitt, mit Neckholderträgern zum Binden, aber auch als Etuikleid oder als Kleid in Wickelform, verziert mit schillernden Pailletten, üppigen Zierperlen und farblich passenden Schmucksteinen – das stilvoll ausgewählte oder maßgeschneiderte Abendkleid unterstreicht mit fließenden, exklusiven Stoffen die feminine Ausstrahlung, indem es die Figur betont und das Dekolleté oft atemberaubend hervorhebt. Solche Designer Abendkleider sind nicht gerade günstig, dafür liegt es perfekt am Körper. Wem das Abendkleid zu tief ausgeschnitten ist, trägt dazu ein kleines Jäckchen in Boleroform aus rassig schwarzer Spitze, Samt oder Seide oder auch eine edle Bluse.

Auch ein eleganter Hosenanzug kann heute eine stilvolle Alternative zu den Abendkleider 2011 sein. Ein dem Typ entsprechendes Make-up, geschmackvolle Accessoires, wie kostbarer Schmuck, die passenden Schuhe sowie ein Täschchen sind unverzichtbar für den perfekten Auftritt am Abend. Damen, welche die Exklusivität lieben, lassen sich ein Abendkleid oder Ballkleid maßschneidern. Dieser glamouröse Look ist zwar teurer, aber die Trägerin besitzt ein Unikat und der eigene Stil sowie auch eventuelle Figurprobleme werden in den Überlegungen bei der Anfertigung mit berücksichtigt. Wem die oft prunkvolle Maßarbeit von Designerhand für die Abendkleider jedoch nicht günstig erscheinen, wird auch in Boutiquen, Kauf- und Versandhäusern ganz sicher eine passende Alternative finden. Abendkleider werden dort in den Kleidergrößen 32-46 bzw. auch höheren Konfektionsgrößen angeboten. Weiterhin kann gewählt werden zwischen N (Normal), K (Klein) und L (Lang). Die Preise bewegen sich dort meist zwischen günstigen 60 und 200 Euro und sind somit auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich. Günstige Abendkleider bieten auch online Outletstores oder Secondhandshops an. Bei der Wahl einer Garderobe “von der Stange” besteht jedoch der Nachteil, dass eventuell auch eine andere Dame im gleichen Outfit das abendliche Fest betritt. Diese Situation ist für die modebewusste Frau im Allgemeinen nicht gut erträglich und könnte die Stimmung trüben an einem sonst schönen Abend.

Tags: , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare zu Abendkleider
  1. Bisher keine Trackbacks